Mini-Tour-Rückblick: Bad Doberan

So so so… Not so bad, Bad Doberan!

Ahm – das können wa besser…
Also nochmal: Vielen vielen Dank, Bad Doberan!!

Am 9. Dezember 2017 fuhren wir also zu Schollenbergers Glühwein Ralley nach Bad Doberan. Und das Motto haben wir buchstäblich buchstäblich genommen: mit 3 PKW und einer Bimmelbahn kamen wir quasi aus fast allen Himmelsrichtungen angereist, um endlich mal wieder in Bad Doberan ein bisschen Glühwein zu trinken – und Musik zu machen.

Die Umstände waren leider mal wieder nicht optimal, aber alle Beteiligten haben dann doch das beste daraus gemacht. Und so ein Weihnachtsmarkt kann ja auch seine Tücken haben: Wetter, Glühwein, Publikum – alles Faktoren, die man nicht unbedingt vorher absehen kann. Zum Glück hielt sich alles irgendwie die Wage. Bands und Publikum trotzten dank Glühwein und guter Laune dem Wetter, das ja gerade zu dieser Jahreszeit auch mal etwas ‚anstrengend‘ sein kann. Insofern können wir auch diesem Gig mal wieder das RR-Qualitätssiegel aufdrücken: Ein voller Erfolg!!

Hier ein paar Bilder:

Vielen Dank an die lieben Kollegen von Anker! Ihr rockt!!

Spaziergang durch die Bad Doberaner Altstadt mit Kulle und Heather

Wurstbude Bad Doberan

Catering! Lecker! Und warm!!

After-Show Party im Abgedreht – Danke! dass Ihr uns so freundlich aufgenommen habt!!

The day after: Kulturprogramm „Besichtigung und Führung“– Münster von Bad Doberan

Rolando Random & Vic Ruggiero im Schokoladen Berlin

Schokoladen Berlin Mitte mit Vic Ruggiero

Montag ist ja eigentlich nicht der klassische Party-Tag. Aber wenn der Dienstag dank Feiertag ausnahmsweise mal frei ist, kann man ja auch mal am Montag die Puppen tanzen lassen.

So oder ähnlich müssen die Ur-Überlegungen gewesen sein, die letztendlich zu dem Doppelkonzert von Rolando Random und Vic Ruggiero am Monatgabend im Schokoladen führten. Und das Konzept ging sowas von auf: ausverkauftes Haus, RR in fetter achtköpfiger Besetzung – und die Bühnenshow von Vic entwickelte sich zusehens zu einer Mitmach-Veranstaltung. Schön war’s gewesen!

Hier ein Mitschnitt von P.Gerlach: Ahhhhhh! // Animals run the House!

Rolando Random Video Bleib dicht bei mir

Video zu ‚Bleib dicht bei mir‘

Gerade haben wir noch die letzten Einstellungen mit Elena, Saxophon und Trompete gedreht – und schon ein paar Tage später war das Video-Filmchen fertig! Begeisterung macht sich breit! Yay! Viel Spass!!

Vielen vielen Dank an alle Beteiligten, insbesondere Elena Teske, Ralf Rexin, Schokoladen Berlin, Jan Biering, VLB E.V.,  Jeff, Chris van de Flierdt und natürlich Ulrike Mayer / It’s a Riot Films.

Autobahn-Panne: Tourbus liegengeblieben

Mini-Tour-Rückblick: Halle / Saale / Hölle – und zurück…

Am  01. Juli 2017 ging es für Rolando Random nach Halle / Saale…  Eigentlich ein toller Gig, aber – sagen wir einfach mal, die Rahmenbedingungen waren vielleicht ein wenig suboptimal. Soweit ich weiß, war der Auftritt  ja eigentlich für 22:30Uhr angesetzt. Eigentlich. Dann ging es aber doch erst um ca. 02:30Uhr nachts los. Da muss man sich natürlich nicht wundern, wenn der eine oder andere nicht mehr ganz so frisch ist. Tatsächlich scheint man in Halle später auszugehen, als in Hauptstadthausen. So zumindest unser Eindruck. Es wurde auch erst nach Mitternacht so richtig voll. Ein Glück kennt der Veranstalter das scheinbar – so liefen wir nicht Gefahr, zur besten Sendezeit vor halbleerem Haus zu spielen. Als es dann endlich los ging, war die Hölle los – cooles Publikum! Danke! Insgesamt ein tolles Jubiläum vom La Bim!

Am nächsten Tag war es dann natürlich ein bisschen schwierig, wieder aufzubrechen. Nicht nur, weil der Abend so schön und spät war – es blieb dann auch noch das kleine weiße Tourmobil liegen. Eigentlich eine Banalie, die mit ein paar Handgriffen vom lokalen Schrauber repariert werden konnte. Der lokale Schrauber ist aber natürlich leider Sonntags nicht in Dienst – also erstmal mit der Bahn nach Berlin.

Bahn-Tickets gelten übrigens nicht automatisch auch als BVG-Ticket –– auch dann nicht, wenn einem das die DB-Fahrkartenverküferin ins Ohr geflüstert haben sollte. Wer dennoch versucht, den Damen und Herren Kontrolettis zu erklären, dass sein Bahnticket gültig ist, darf nicht über ‚Los‘ gehen und bekommt stattdessen einen Strafzettel. Aber was soll’s – das Wochenende wird uns natürlich trotzdem in guter Erinnerung bleiben.

Rolando Random - Bleib dicht bei mir - Elena Teske

In Arbeit: Video zu „Bleib Dicht bei mir“

Endlich – wir sind wieder mit Dreharbeiten beschäftigt!! Rike (www.itsariot-films.com) führt wieder Regie (wie schon bei „Aufstand“, „Venedig“ und „Mood for a riot“) und hat die ersten Szenen bereits eingefangen. Wir konnten Elena Teske als Schauspielerin gewinnen und fangen nicht nur die unheimlichsten Toiletten Berlins ein. Starke erste Szenen – anbei ein paar Bilder als Vorgeschmack…

Elena Teske

Rolando Random - Bleib dicht bei mir

Rolando Random - Bleib dicht bei mir

Rolando Random - Bleib dicht bei mir - Video Still

Rolando Random - Bleib dicht bei mir - It's a riot Films

Rolando Random - Bleib dicht bei mir - Elena Teske

© 2017  It’s a Riot Films (www.itsariot-films.com)

Rolando Random Hamburg Gruener Jaeger 1

Konzert-Rückblick: Hochzeitsfeier in Hamburg @ Grüner Jäger

Am 17. Juni ging es für uns nach Hamburg in den Grünen Jäger. Endlich mal wieder in Hamburg  – und was fuer ein Spektakel!!

Der Anlass war auch einfach zu gut: Anne und Torben hatten geheiratet – zugegeben – nicht direkt an dem Tag. Aber wen interessiert das schon, wenn es eine Möglichkeit gibt, mit Anne und Torben in ihrer Wahlheimat zu feiern. Und das Ganze dann auch noch am Alten Pferdemarkt im Grünen Jäger und im Rahmen der „Glitzer, Glitzer Party“! Glitzer… Die Elfen aus Bruchtal hätten wie Anfänger gegen uns ausgesehen! „Gefangener der Liebe“ als erstes Lied gehörte dem Brautpaar – ein klassischer Walzer!

Der noch größere Hammer war jedoch, dass Matze pünktlich zur Hochzeitssause aus Kuba zurückgekehrt war – mit einigen Flaschen Havanna im Gepäck und – frisch verheiratet!!

Und dann erinnerte der Grüne Jäger auch noch verdammt an Jeff’s und Rike‘ s Hochzeit in der Jägerklause in Berlin-Friedrichshain vor einem Jahr… „Aufstand“ mussten wir gleich zweimal  spielen. Zusammengefasst war es ein Abend voller Glitzer. Oder wie Till es, ohne anwesend gewesen zu sein, aus der Entfernung auf den Punkt gebracht hat: „Das Gastspiel in Hamburg war ein voller Erfolg!“ J.

Rolando Random Hamburg Gruener Jaeger

Ahoi!

Berlin

Clash der Titanen, 15.10.2016 Schokoladen

Erneuter Nordkoreanischer Atomtest? Der mysteriöse Knall vom Wedding? Nein, keine Angst, wir üben nur.

Wenn am 15.10. Rolando Random & The Young Soul Rebels gegen Manne und die Maulhelden antreten, wird kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Ein Battle der Superlative ohne Rücksicht auf Verluste. Das Spektakel findet im Schokoladen statt, der ist glücklicherweise stabil genug und Bier gibts da auch.

Macht aber lieber noch schnell ein paar Fotos von eurem Lieblingsstadtbezirk Mitte, ihr werdet ihn hinterher nicht mehr wiedererkennen. Nix für schwache Nerven also. Die Verwüstung startet pünktlich 20:15. Wir sehen uns, bis gleich!

UPDATE:
Großer Dank an Rike M (www.itsariot-films.com) für diesen tollen Zusammenschnitt:

Aufstand demnächst im Fernsehen!!

Letzten Sonntag in der Keglerklause im schönen Wedding: Kegler, Fußball, Berliner Kindl. Und mittendrin: Wir. Mit Bier und Kind und Kegel. Unsere Oma ist auch dabei. Und alles bald im Fernsehen (oder Kino?): das neue großartige weltbewegende Rolando Random & the young soul rebels VIDEO zum Hit „Aufstand“. Tja, hätten wir auch nicht geglaubt, das wir uns zu so etwas hergeben, aber wir sehen einfach zu gut aus…

Aber seht selbst: Anfang März an dieser Stelle und auch sonst auf jedem Fernsehkanal.

Und: am 3. März im Schokoladen. Da steigt dann die große Video-Release-Party. Ohne Kindl allerdings. Aber mit Bier trotzdem. Und vor allem: mit Uns. Und Euch. Bis gleich!

Hafengeburtstag

Das Neueste

Wer hätte das gedacht: seit dem 1.Mai letzten Jahres bis zum diesjährigen 1.Mai ist nun ein ganzes Jahr vergangen. Höchste Zeit, an dieser Stelle mal wieder Hochaktuelles zu verkünden.

Wie schon erwähnt gab es auch dieses Jahr den ersten Mai und die Bild-Zeitung hatte es schon vorher verraten: wegen der hohen Temperaturen würde es wohl zu verstärkten Ausschreitungen kommen…

In der Oranienstrasse war es jedoch so ruhig wie nie, um so mehr Krach konnten wir dann machen. Verhaftet wurde von uns dieses Jahr auch niemand .. wir konnten uns also in aller Ruhe der Kunst und dem Biergenuss widmen.

Und auch sonst sind wir viel beschäftigt. Am meisten wohl Hansi, der den gesamten Hamburger Rücken tätowiert bzw. dort Baustellen anlegt. Roland auch, die ewige dienstliche Biertrinkerei lässt ihm kaum Zeit zu atmen … heute China, morgen Venezuela und zwischendurch dann mitten auf unserer Showbühne! Matze ist ja sowieso und immer sehr zum Wohle der deutschen Rentner beschäftigt … und das werden ja ständig immer mehr. Und auch Kulle hat viel zu tun, geht jetzt nämlich mit Bushido zusammen regelmässig ins Fitnesszentrum.

Nur ich habe viel Freizeit, was mich dazu verdonnert, hier die Neuigkeiten kundzutun. Was ich ja nun hiermit getan habe. Endlich wieder Freizeit

Bis bald!

Euer Rengo Merengue